Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?
Kanzleimarketing

Steuertipp: Reisekosten

Social-Media-Logo

YouTube verwendet Cookies. Diese werden von YouTube genutzt, um Informationen zum Standort, zur Aktivität und zu Präferenzen des Nutzers zu erhalten. Durch Bestätigen der Schaltfläche akzeptieren Sie diese Cookies und können das Video betrachten.

Datenschutzerklärung Erfahren Sie mehr über Cookies
Cookies akzeptieren und Video anzeigen

Mittags auf der Baustelle, irgendwo in Frankfurt oder auch Stuttgart. Es ist eine Montagereise eines Arbeitnehmers aus der Region und ihm knurrt der Magen. Er kauft sich etwas beim Bäcker und Abends wird er in einem Hotel übernachten. Doch einen tiefen Griff in den eigenen Geldbeutel muss das nicht bedeuten, denn viele Ausgaben fallen unter die Reisekosten und können so steuerlich geltend gemacht werden. Darunter fallen etwa Fahrtkosten, Übernachtungskosten, Reisenebenkosten oder auch der Verpflegungsmehraufwand. Mehr Informationen dazu bekommen Sie in unserem OTV-Steuertipp. Steuerberater Wolfgang Streich steht hier Rede und Antwort.

18. August 2015